Zur aktuellen Ausgabe    
   
 
   
Münster

Stau in der Fahrradhochburg
VERKEHRSPLANUNG (02.06.2014)
Von Autos verstopfte Straßen, enge Gassen, holpriges Pflaster, hohes Unfallrisiko, schlechte Luft, mangelnde Stellplätze - Fahrradfahrer kennen diese Probleme nur zu gut. Auch in der Fahrradhochburg Münster. Eine Lösung: die autofreie Innenstadt.
    Wo Nachbarn zur Familie gehören
WOHNPROJEKTE (08.05.2014)
Zusammenhalt statt Abschottung und Vereinsamung: Immer mehr Menschen erwärmen sich für Wohnprojekte. Dabei gibt es verschiedene Vorstellungen, wie gemeinschaftliches Wohnen aussehen soll. Etwas aber haben alle gemein.
 
Makler der Luxusklasse
IMMOBILIENMARKT (01.05.2014)
Die Preise sind hoch, Immobilien heiß begehrt. So lockt der überhitzte Wohnungsmarkt in Münster nicht nur professionelle Vermittler, sondern auch Gelegenheitsmakler und Glücksritter an. Doch wer gute Geschäfte machen will, muss sich schon etwas Besonderes einfallen lassen.
    Nur kein zweites Kreuzviertel
GENTRIFIZIERUNG (24.04.2014)
In Münster werden jährlich mehr Eigentumswohnungen gehandelt als Sozialwohnungen vermittelt. Investoren verdrängen alteingesessene Bewohner aus ihren Vierteln. Rund um den Staufenplatz kann man der Gentrifizierung beim Fortschreiten zusehen.
 
iley.de drückt Maschine Münster die Daumen
FREIZEITFUSSBALL (04.10.2013)
Die Bunte Liga Münsterland startet in ihre achte Saison und iley ist dabei. Mit Maschine Münster trägt ein Liga-Dino unser Logo auf der Brust. Wir danken den Maschinisten und wünschen ihnen für die neue Saison viel Erfolg.
    Hindenburg spaltet die Stadt
KULTURKAMPF IN MÜNSTER (02.07.2012)
Im westfälischen Münster läuft ein seit Jahren zwischen Politikern, Historikern und Bürgern geführter Streit über die historische Rolle des früheren Reichspräsidenten Paul von Hindenburg jetzt auf einen Bürgerentscheid hinaus.
 
Am hellichten Tag - 'Versetzt' polizeilich geräumt
AUS MÜNSTER (26.03.2009)
Am 26. März 2009 gegen 13 Uhr war es soweit: die Polizei sperrte die Grevener Straße in Münster komplett ab, brachte sich in Stellung und fuhr schließlich mit einem eigens dafür aufgetriebenen Bagger in die Fensterfront des seit vergangenen Silvester besetzten soziokulturellen Zentrums "Versetzt".
    'Versetzt' besetzt
VOR ORT (16.02.2009)
Aufstehen, Kaffee trinken, Zeitung und E-Mails lesen. Manchmal sind unverhofft Geldspenden im Briefkasten. Dann wird in der Küche gefrühstückt. Durch das Balkonfenster fällt der Blick auf eine Schneelandschaft: So beginnt ein Morgen in der besetzten Grevener Straße 53 in Münster.
 
ZurückSeite 1 von 2Weiter >

   
Bilderstrecken

Die Oxford-Kaserne - nach dem Abzug der britischen Soldaten
Die Oxford-Kaserne - nach dem Abzug der britischen Soldaten


Schlossbesetzung
Schlossbesetzung


Unsere Texte nach Ressorts
GESELLSCHAFTPOLITIKKULTURREISEUMWELTWIRTSCHAFTSPORT
Ein sächsisches Dorf kann auch andersNewtons zweiter SiegWo Nachbarn zur Familie gehörenNur kein zweites KreuzviertelLiebe über den Tod hinausJede Fahrt eine DrogenfahrtEine Million Euro für die Cannabis-LobbyArmutszuwanderung? Eine Untergrunddebatte!Mails verschlüsseln leicht gemachtVerschlüsseln - eine Notlösung Bedingt verhandlungsbereitDas vergessene Massaker von AndischanDas Ende von Lüge und SelbstbetrugGeteiltes Volk einig im Kampf gegen IS-TerrorDie Urkatastrophe und wirDas Ende rückt immer näherNeue Regierung, neue Krisen, neue FehlerMerkels neues WirHausfotograf der deutschen SozialdemokratieDer Realo Liebeserklärung eines Linksträgers. Oder...Mit der Lizenz zum AusrastenDer beste Mann für Afghanistan"Weil sie auch nur Opfer sind"Gestatten, Gronausaurus!Missratenes PashtunenporträtDie Band LilabungalowWo Leibniz und Wagner die Schulbank drücktenHitler in der Pizza-SchachtelDie Freiheit des Radfahrens In der Wildnis vergessenStau in der FahrradhochburgMitfahrer lenken selbstÜber Wroclaw nach Lwiw - eine verrückte TourIm Frühjahr durch den Norden Polens - Teil 2Im Frühjahr durch den Norden Polens - Teil 1Sounds of KenyaDie 41-Euro-SündeRive Gauche vs. Rive DroiteOranje im Freudentaumel Drei Naturerlebnisse in einemDas Gegenteil von KollapsDas Gift von KöllikenDas große Pottwal-PuzzleBio bis in die letzte FaserDer WonnemonatKlimakiller sattDer Monsun - vom Quell des Lebens zum katastrophalen NaturphänomenR136a1 - Schwerer und heller als die SonneDie Rückkehr zur Wildnis Wie die Hausverwaltung GMRE ihre Mieter abzocktWachstum und BeschäftigungSo schmeckt der SommerMakler der LuxusklasseGeburtshelferinnen vom Aussterben bedrohtVersenkte Milliarden und eine verseuchte BuchtWohnungen als WareAufstieg, Krise und Fall der AtomwirtschaftDie längste Brücke Deutschlands entstehtDie Geschichte der 'Alternativlosigkeit' - Teil 2 Fußballtempel MaracanãGlanz und Niedergang der Fanclubsiley.de drückt Maschine Münster die DaumenUnsere Veranstaltungsreihe im Web TVFrankreich ist ein heißer Kandidat fürs FinaleSpanien wird den Titel verteidigenFür Deutschland ist im Halbfinale SchlussPolen hat das Zeug für eine ÜberraschungForscher, Fans und PolizeiFußball im Würgegriff der Mafia