Zur aktuellen Ausgabe    
   
 
   
Die Band Lilabungalow
KULTUR | ERFURTER MUSIKSZENE (12.09.2012)
Von Tim Köhler
Der aktuelle Blick in den populären Gehörgang Erfurts offenbart Northern Lite und Clueso. Doch es gibt weitere aufstrebende Künstler mit großem Potential, wie zum Beispiel die Band Lilabungalow.

Mal gesponnen: Wenn Underworld und Northern Lite Mann und Frau wären und über eine Heirat nachdenken würden, wäre das im gesanglichen Ensemble sicherlich eine glückliche Ehe. Die Ehepartner arbeiten beide mit flächigen Sound-Teppichen, langgezogenen Strings und selbstbewußten Stimmen. Die musikalischen Ergebnisse der Bands sind vielseitig und jeder Song hat seine Berechtigung.

facebook.com/lilabungalow

Patrick Föllmer im Proberaum von lilabungalow (c) facebook.com/lilabungalow

Das, der fiktiven aber glücklichen Ehe, entsprungene Kind könnte den Namen Patrick Föllmer tragen, es würde vielleicht in einem Bungalow mit lila Farbanstrich wohnen und Trompete spielen.

Vor etlichen Jahren fiel Patrick (Anfang 30) noch bei privaten Geburtstagsfeiern auf, bei denen er im leeren Schwimmingpool performte. Laptop, Verstärker und Mikrofon waren am Start. Mit Herz bei der Sache. Keine Angst vor Albernheit, selbstbewußt und sicher. Mittlerweile tingelt er durch Europa und tritt mit Herbert Grönemeyer auf.

Das Laptop wurde durch eine echte Band ersetzt. Mit dabei sind Rene Kolditz (Drums) und Dave Bönsch (Bass). Das neue Album mit dem Titel Lilabungalow erscheint am 28. September 2012 unter Analogsoul.

Die Musik kommt auch bei den Schülern der Johannesschule Erfurt an, diese wurden von der Band kurzerhand für das Video zum Album akkreditiert. Selbiges wurde hauptsächlich durch Spenden über VisionBakery und unbezahlte Helfer realisiert. Die Schüler konnten im Rahmen einer Projektwoche von der Band einiges übers Musikmachen lernen. Das fertige Video wird am 17.09.2012 unter http://noisey.com/ veröffentlicht (Update: Hier der Link zum Video).


Set auf Soundcloud

Autoren schreiben Bücher und erzählen eine Geschichte. Musiker prodzieren Alben und arrangieren die Songs in einer bestimmten Reihenfolge. So wie das Buch aus einer Einleitung, Hauptteil und Schluss besteht, kann sich auch ein Album dieser Reihenfolge nicht entziehen. Überträgt man dieses Muster auf das neue Album von Lilabungalow, wird man nicht entäuscht. Der Hauptteil wird gehalten, und das nicht durch Lückenfüller oder Remixes.

Patrick Föllmer erzählt uns also eine Geschichte. Mit Lilabungalow hat er eine passende Umgebung gefunden, diese möglichst gut in Szene zu setzen und dabei sehr abwechslungsreich zu wirken.


Weiterführende Links
http://lilabungalow.comlilabungalow.com
http://www.facebook.com/lilabungalowlilabungalow auf Facebook
http://www.visionbakery.com/vision/518LILABUNGALOW dreht ein Video

Kommentieren Sie diesen ArtikelKommentarfunktion anzeigen/verbergen

Empfehlen Sie diesen Artikel per E-MailEmpfehlungsfunktion anzeigen/verbergen
   





      
Unsere Texte nach Ressorts
GESELLSCHAFTPOLITIKKULTURREISEUMWELTWIRTSCHAFTSPORT
Ein sächsisches Dorf kann auch andersNewtons zweiter SiegWo Nachbarn zur Familie gehörenNur kein zweites KreuzviertelLiebe über den Tod hinausJede Fahrt eine DrogenfahrtEine Million Euro für die Cannabis-LobbyArmutszuwanderung? Eine Untergrunddebatte!Mails verschlüsseln leicht gemachtVerschlüsseln - eine Notlösung Bedingt verhandlungsbereitDas vergessene Massaker von AndischanDas Ende von Lüge und SelbstbetrugGeteiltes Volk einig im Kampf gegen IS-TerrorDie Urkatastrophe und wirDas Ende rückt immer näherNeue Regierung, neue Krisen, neue FehlerMerkels neues WirHausfotograf der deutschen SozialdemokratieDer Realo Liebeserklärung eines Linksträgers. Oder...Mit der Lizenz zum AusrastenDer beste Mann für Afghanistan"Weil sie auch nur Opfer sind"Gestatten, Gronausaurus!Missratenes PashtunenporträtDie Band LilabungalowWo Leibniz und Wagner die Schulbank drücktenHitler in der Pizza-SchachtelDie Freiheit des Radfahrens In der Wildnis vergessenStau in der FahrradhochburgMitfahrer lenken selbstÜber Wroclaw nach Lwiw - eine verrückte TourIm Frühjahr durch den Norden Polens - Teil 2Im Frühjahr durch den Norden Polens - Teil 1Sounds of KenyaDie 41-Euro-SündeRive Gauche vs. Rive DroiteOranje im Freudentaumel Drei Naturerlebnisse in einemDas Gegenteil von KollapsDas Gift von KöllikenDas große Pottwal-PuzzleBio bis in die letzte FaserDer WonnemonatKlimakiller sattDer Monsun - vom Quell des Lebens zum katastrophalen NaturphänomenR136a1 - Schwerer und heller als die SonneDie Rückkehr zur Wildnis Wie die Hausverwaltung GMRE ihre Mieter abzocktWachstum und BeschäftigungSo schmeckt der SommerMakler der LuxusklasseGeburtshelferinnen vom Aussterben bedrohtVersenkte Milliarden und eine verseuchte BuchtWohnungen als WareAufstieg, Krise und Fall der AtomwirtschaftDie längste Brücke Deutschlands entstehtDie Geschichte der 'Alternativlosigkeit' - Teil 2 Fußballtempel MaracanãGlanz und Niedergang der Fanclubsiley.de drückt Maschine Münster die DaumenUnsere Veranstaltungsreihe im Web TVFrankreich ist ein heißer Kandidat fürs FinaleSpanien wird den Titel verteidigenFür Deutschland ist im Halbfinale SchlussPolen hat das Zeug für eine ÜberraschungForscher, Fans und PolizeiFußball im Würgegriff der Mafia